Partagez
Retour
Evénement

VOLTZ Maraîchage, europäischer Botschafter Ihrer besten Gemüsesorten

Publié le 09/05/2022 - par Judith
Lecture 1 minute
Der 9. Mai ist der Europatag, der an die Erklärung von Robert Schuman von 1950 erinnert, die als Geburtsurkunde der Union gilt. Für VOLTZ Maraîchage ist das die Gelegenheit, seine Wachstumsambitionen und Mittel zu erläutern, die sie einsetzen, um ein führender Akteur auf dem europäischen Markt zu werden.

Die Erwartungen der europäischen Märkte dank eines reichhaltigen und diversifizierten Angebots erfüllen

Seit unserer Gründung im Jahr 1985 im Elsass (Frankreich), arbeiten wir mit dem Ziel, unseren Kunden aus dem Gemüseanbau eine einzigartige Produktvielfalt mit kurzen Vertriebswegen anzubieten. Zu diesem Zweck erkunden wir die Welt auf der Suche nach den besten Sorten, die den neuen Erwartungen entsprechen, und testen sie in den wichtigsten Produktionsgebieten. Unser Qualitätsanspruch und unsere Fähigkeit zuzuhören, sich anzupassen und zu erneuern, haben es uns ermöglicht, sich als wichtiger und anerkannter Händler auf dem französischen Markt zu positionieren. Angetrieben von diesem Erfolg, möchten wir das Bestehende in Frage stellen und unsere Wachstumsdynamik auf den europäischen Märkten fortsetzen; die Bedürfnisse eines französischen Gemüseanbauers sind in der Tat im Wesentlichen denen eines europäischen Gemüseanbauers ähnlich.

Ein bewährtes Modell reproduzieren

Unser Ziel ist es, unseren europäischen Kunden eine ebenso vielfältige Produktpalette wie in Frankreich anzubieten, sowohl für den konventionellen und biologischen Anbau, aber auch für Vertical Farming. Da sich unser Modell bewährt hat, setzen wir es für den Export ein, wobei wir die spezifischen Erwartungen jedes Marktes im Auge behalten, um geeignete Lösungen anbieten zu können. Unsere jahrelange Präsenz im Herzen der Gemüseindustrie, an der Schnittstelle zwischen unseren Kunden und unseren zahlreichen Partnerlieferanten, hat es uns ermöglicht, enge und vertrauensvolle Beziehungen aufzubauen. So stellen wir den europäischen Gemüseanbauern unser 37-jähriges Know-how auf dem Saatgutmarkt, davon 23 Jahre im ökologischen Landbau, zur Verfügung.

 

Um unsere Ambitionen zu verwirklichen und eine bedeutende Position in Europa zu erreichen, haben wir externe und interne Wachstumshebel aktiviert. Strategische Akquisitionen, eine starke Synergie zwischen dem französischen und dem lokalen Team und eine europäische digitale Plattform sind alles Elemente, die uns eine solide und nachhaltige Entwicklung ermöglichen.

 

 

Schnelles Wachstum durch Ressourcen

Das Jahr 2020 markiert einen wichtigen Schritt in unserer Wachstumsstrategie dank zweier Akquisitionen in Deutschland: im Juni die Übernahme des Geschäftsportfolios von HILD SAMEN und im September die Akquisition von HERMINA-MAIER, einem großen unabhängigen Händler für professionelles Gemüsesaatgut in Deutschland und Österreich.

 

Mit dem Eintritt von HILD SAMEN wurde unser Angebot um eine neue Genetik bereichert. Vor allem aber hat VOLTZ Maraîchage ein weiteres wichtiges Standbein erworben: den Status eines Züchters. Von nun an sind wir in der Lage, zusätzlich zu unserer historischen Tätigkeit als Vertreiber und Entwickler, direkt die Selektionsprogramme zu leiten. Letztendlich werden wir in der Lage sein, unsere eigenen genetischen Lösungen anzubieten, um die Bedürfnisse unserer Kunden besser zu erfüllen.

 

 

 

Wir halten weiterhin Ausschau nach anderen Möglichkeiten, Unternehmen zu integrieren, die es uns ermöglichen würden, unsere Präsenz in Europa zu stärken. Gleichzeitig bauen wir in grundlegenden Bereichen lokale Teams auf, die über alle notwendigen Kompetenzen und Kenntnisse verfügen, um unsere Kunden zufrieden zu stellen: Markttrends, besondere Bedürfnisse, Besonderheiten von Böden und Kulturen usw... Wir integrieren in diese Präsenz Teams von Produktentwicklern, die für jedes Land zuständig sind und die die Aufgabe haben, unsere Sorten vor ihrer kommerziellen Validierung agronomisch zu testen.

Diese Entwicklung basiert auf unserer rigorosen und effizienten Organisation, die es uns ermöglicht, sehr reaktiv und effizient zu sein. So befinden sich die Lagerung des Saatguts, die Bearbeitung der Bestellungen und die Unterstützungsfunktionen in Frankreich in unserem Logistikzentrum in Brain sur l'Authion (Nantes). Sowohl für konventionelle als auch für biologische Produkte führen wir strenge Kontrollen durch, um unseren Kunden Chargen zu garantieren, die hohen Qualitätsstandards entsprechen. Nicht weniger als 15 Personen, davon 4 in unserem Labor, sind dafür zuständig.

 

 

Um unsere Kunden besser unterstützen und ihnen zusätzliche Dienstleistungen anbieten zu können, bieten wir jetzt auch den Online-Verkauf von Saatgut an. Unsere E-Commerce-Website ist in 22 Ländern in der oder den jeweiligen Landessprachen verfügbar. Nähe und Reaktivität stehen im Mittelpunkt dieses neuen Instruments, das ein Serviceniveau bietet, das dem eines Handelsvertreters entspricht. Die Bestellungen werden innerhalb von 48 Stunden versandt und die Lagerbestände werden zum Zeitpunkt der Bestellung überprüft.

 

Wir gewährleisten die sichere Zahlungsmöglichkeit per Kreditkarte, die in drei kostenlosen Raten erfolgen kann, wenn der Kunde dies wünscht.